prodexa GmbH

prodexa GmbH
Lindemannstrasse 79
D - 44137 Dortmund

Short Facts

Name der Lösung: prodexa PIM Platform
Am Markt seit: 2019
Mitarbeiterzahl: 45
Anzahl Kunden: <100
Märkte: DACH, Europa
Zielgruppe: kleine Unternehmen, Mittelstand, B2B, Handel, Industrie, E-Commerce
Kostenmodell: Lizenzmodell
Hosting-Modell: Cloud
Modul-Übersicht: DAM, PXM, MDM, weitere Funktionen


Auszeichnungen

  • Als junges Unternehmen arbeiten wir stetig an uns und unseren Produkten. Awards werden folgen!



Die prodexa GmbH steht Unternehmen als zuverlässiger Partner für den Umgang mit Produktinformationen und der Realisierung von Informationsprozessen zur Seite. Wir entwickeln PIM- und Omnichannel-Anwendungen, mit denen Hersteller und Händler in kürzester Zeit Produktinformationen strukturieren und effektiver in den unterschiedlichsten Ausgabekanälen nutzen können.

Besonderheiten der Lösung:

Mit prodexa PIM erfassen, organisieren und aktualisieren Sie Ihre gesamten Produktinformationen in einem einzigen System und halten sie unternehmensweit für alle Medien und Vertriebskanäle bereit. Bei der Umsetzung Ihrer strategischen Product-Information-Management-Lösungen, können wir auf viele Jahre internationaler Projekterfahrung bauen und auf standardisierte Best-Practice-Prozesse zurückgreifen. Wir übernehmen dabei auch den zuverlässigen und sicheren Betrieb unserer Software in der Cloud. Dies gilt sowohl für sehr große Installationen mit mehreren Millionen Produkten als auch für den gehobenen Mittelstand.

Referenzen:

> Audi AG > Bäko > Neudorff
> G. Bee GmbH > EK/Servicegroup > reBuy
> Gebr. Lotter KG > ifm electronic GmbH > wenco

 


OpusCapita beschleunigt Strategieumsetzung und stärkt Kundenorientierung

Neuer Eigentümer, die prodexa GmbH, übernimmt und investiert in das PIM Geschäft für zukünftiges Wachstum.


Auszeichnung für OpusCapita als „Customer Leader“

OpusCapita ist zum zweiten Mal in Folge als Customer Leader in der Spend Matters Procure-to-Pay Solution Map ausgezeichnet worden


update #2017 Themen | Trends | Technologien

Die Veranstaltung zum Thema PIM, MDM und Database-Publishing – mit vielen Vorträgen beispielsweise von Erwin Müller Group, Melitta und Vaillant.


Produktinformationen als Wettbewerbsvorteil

Die Digitalisierung wird nicht nur die Lebensgewohnheiten der Menschen verändern, sie beeinflusst auch die Art, wie Unternehmen wirtschaften, produzieren und in Wettbewerb treten werden.


Mit Start-up-Mentalität und Strategie zum Business Ökosystem

Wie gelingt erfolgreiche Digitalisierung im technischen Großhandel? Antworten auf diese Frage liefert die Studie „Digitalisierung im technischen Großhandel – Der unbekannte Riese und wie man ihn bezwingt“.


OpusCapita bündelt Kräfte mit jCatalog

OpusCapita geht einen bedeutenden Schritt auf seinem Weg zu einem global führenden Unternehmen bei Purchase-to-Pay-Prozessen und übernimmt das deutsche Unternehmen jCatalog Software AG.


Ausgezeichnet: Die ÖBB erhalten Austrian Supply Excellence Award 2015 des BMÖ

jCatalog-Software ist Basis der prämierten Beschaffungslösung. Der Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik in Österreich (BMÖ) hat die Österreichischen Bundesbahnen für ihre herausragende Procurement-Lösung ausgezeichnet.


EK/servicegroup nutzt jCatalog-PIM für 4.100 Handelsunternehmen – 500.000 Produkte mit stets aktuellen Daten

Die EK/servicegroup (EK), mit 2,2 Mrd. Euro Umsatz eine der größten Mehrbranchen-Verbundgruppen in Europa, hat das Produktinformationsmanagement (PIM) von jCatalog eingeführt, um ihren rund 4.100 unabhängigen Handelsunternehmen alle Produktinformationen aktuell und schnell zu liefern. Die Implementierung erfolgt über den Premium-Partner SDZeCOM.


jCatalog ist Top-Performer im PIM-Markt – Bewertung unterstreicht Führungsposition

Die jCatalog Software AG gehört mit ihrer PIM-Lösung zu den Top-Performern. Die herausragende Bewertung der jCatalog-PIM-Lösung bestätigt den Erfolgstrend des Unternehmens.


Neue Partner für eCommerce – jCatalog und Shopware

Die jCatalog Software AG erweitert heute ihr Netzwerk um einen neuen Technologiepartner.