PEAK-14 GmbH

PEAK-14 GmbH
Otto-Röhm-Str. 69
64293 Darmstadt

Short Facts

Name der Lösung: Cavok
Am Markt seit: 2011
Mitarbeiterzahl: >20
Anzahl Kunden: 101 – 500
Märkte: DACH, Europa, Weltweit
Zielgruppe: kleine Unternehmen, Mittelstand, große Unternehmen, B2B, B2C, Handel, Industrie, Dienstleistung, E-Commerce
Kostenmodell: Lizenzmodell
Hosting-Modell: Cloud, On Premise
Modul-Übersicht: DAM


Auszeichnungen





Cavok ist ein Digital-Asset-Management-System, das sich grundsätzlich von traditionellen DAM-Systemen unterscheidet. Neben den Anwendungsgebieten eines klassischen DAM-Systems, wie Workflows automatisieren, Daten zentral lagern oder Dubletten vermeiden, ist Cavok vielmehr eine Kollaborationssoftware und zentraler Austauschplatz für alle digitalen Assets. Nicht nur eine Abteilung nutzt und profitiert von der DAM-Lösung, sondern das ganze Unternehmen und auch Partner und externe Agenturen können über Cavok miteinander arbeiten. PIM-Systeme, Webshops und andere Programme können problemlos angebunden werden.

Besonderheiten der Lösung:

Neben starren, traditionellen Metadatenstandards wie IPTC/XMP, EXIF oder ID3 können Sie in Cavok auch ganz eigene Metadaten anlegen z. B. Ihre Artikelnummern, Ihre Schlagwortlisten oder Ihre Produktwelt. Solche Metadaten helfen dabei, Ihre Dateien zu organisieren und leichter zu finden. Durch die Eingabe z. B. der Artikelnummer kann cavok sich weitere Produktinformationen wie Marke, Material, Farbe oder den Preis aus anderen Systemen, wie etwa dem ERP-System oder auch einer einfachen Exceldatei automatisch ziehen. So kann Cavok nicht nur an Ihr bereits bestehendes PIM- oder ERP-System angebunden werden, sondern bietet auch selbst Funktionen, die es wie bei einer PIM-Lösung ermöglichen, Metadaten zu Produkten über mehrere Systeme hinweg bereitzustellen. Durch solche Integrationen bleiben in Webshops, Websites etc. sowohl Ihre Bilder und als auch die in den Metadaten hinterlegten Produktinformationen stets aktuell.

Cavok wird von der PEAK-14 GmbH entwickelt und direkt vom Hersteller sowie durch ein Netz von Integrationspartnern vertrieben. Referenzkunden finden sich in allen Branchen. Sie reichen von Verlagen und Bildagenturen über die Werbe- und Marketingabteilungen von Fertigungs- und Maschinenbauunternehmen bis zu Einrichtungen des Bundes. Die Lösung kann On Premise (auf den Servern des Kunden) oder als SaaS („Private Cloud“ in einem deutschen Rechenzentrum) gehostet werden.

Referenzen:

> Deutsche Hospitality > Dehner Gartencenter
> Sebapharma > Zahnärztlicher Fachverlag

 


Virtueller eggheads day

Der Bochumer PIM-Experte veranstaltete Anfang Oktober den ersten virtuellen eggheads day


Memmert investiert in eine zukunftsweisende Produktkommunikation

Der weltweit führenden Anbieter von hochpräzisen Klima– und Temperierschränken entscheidet sich für das PIM-System Contentserv


ProDa#2 – Studie zum Produktdatenmanagement in Industrie und Handel

Erfahrungswerte zur Digitalisierung im Produktdatenmanagement


ViA-Online GmbH

Im Rahmen seiner seit weit mehr als einem Jahrzehnt etablierten Ecommerce All-in-one-Lösung bietet Afterbuy ein umfangreiches „Product Information Management“-Tool.


Neuheiten PIM Contentserv

Webinar am 03. Dezember zeigt Neuerungen der PIM-Lösung


Doppelte Auszeichnung für creativestyle und novomind

Retail is detail. Unter diesem Motto wurden am 23. Oktober 2020 die diesjährigen Gewinner einer der begehrtesten E-Commerce-Preise Deutschlands gekürt.


Weltpremiere bei der PIM-System-Implementierung

Wie dotSource mit dem »Akeneo Onboarder« die Zusammenarbeit von Lieferanten und Sonderpreis Baumarkt auf ein neues Niveau hebt


PUMA setzt auf novomind iMARKET und iPIM für internationale Marktplatzanbindung

Jetzt auch in Südafrika: Marktplatz-Software für PUMA auf allen Kontinenten im Einsatz.


Betty Barclay schafft packende Einkaufserlebnisse mit Contentserv

Case Study: Wie man die Time-to-Market beschleunigt und eine effektive Markenführung ermöglicht.


Stibo Systems CONNECT zeigt spannende Best-Practice in MDM/PIM

Vom 3-5 November findet die Connect 2020 von Stibo Systems als Online-Konferenz statt!


Contentserv Online-Event am 16.10.2020

Contentserv und SDZeCOM zeigen Lösungsansätze für die wachsenden Anforderungen in Prozessindustrie. Live-Webinar mit Kundenvortrag von Schulz Farben.


Stibo Systems präsentiert neue Version seiner Stammdatenverwaltungslösung

Das dänische Softwareunternehmen sieht mit der Version 10.0 einen Meilenstein erreicht.


novomind und OSP realisieren digitales Schaufenster für Handwerker-Profiprodukte

Behrens-Gruppe startet B2B-Webshop als Showroom ihrer Handelsmarke KMR


STEP von Stibo Systems für SAP Netweaver zertifiziert

Die Software für das Multidomain Master Data Management (kurz MDM) ist mit der SAP-Lösungen kompatibel und soll bei SAP-Anwendern für mehr Datentransparenz sorgen.


BIMsystems und Contentserv gehen Partnerschaft ein

Contentserv und der Experte für BIM-Datenmanagement BIMsystems arbeiten ab sofort gemeinsam daran, eine „Single Source of Truth“ der Daten zu schaffen.


Riversand und Wunderman Thompson Commerce arbeiten zusammen

Diese Partnerschaft ermöglicht es Wunderman Thompson Commerce, gemeinsam Beratungs- und Systemintegrationsdienste mit Riversand anzubieten.


Globus setzt für Stammdaten-Management STEP von Stibo Systems ein

Als eines der führenden Handelsunternehmen in Deutschland steht Globus als produzierender Händler für Qualität, gute Produkte zu fairen Preisen und Nachhaltigkeit.


OPEN SOURCE PIM-Systeme im Überblick

Sind Open-Source PIM-Systeme eine Alternative zu den im DACH-Markt etablierten Closed-Source-Systemen wie zum Beispiel Viamedici, Contentserv, Stibo, Informatica oder prodexa (ehemals jCatalog)?


HALLHUBER startet mit neuem Online-Shop durch

Relaunch: Fashion-Unternehmen setzt auf SHOP- und PIM-System aus einer Hand


SDZeCOM präsentiert eigene Performance Tools für Contentserv

So wie AMG aus einem Mercedes ein High-Performance Fahrzeug macht, so macht SDZeCOM mit den eigenen Leistungsbausteinen das Contentserv PIM-System noch effizienter.