PEAK-14 GmbH

PEAK-14 GmbH
Otto-Röhm-Str. 69
64293 Darmstadt

Short Facts

Name der Lösung: Cavok
Am Markt seit: 2011
Mitarbeiterzahl: >20
Anzahl Kunden: 101 – 500
Märkte: DACH, Europa, Weltweit
Zielgruppe: kleine Unternehmen, Mittelstand, große Unternehmen, B2B, B2C, Handel, Industrie, Dienstleistung, E-Commerce
Kostenmodell: Lizenzmodell
Hosting-Modell: Cloud, On Premise
Modul-Übersicht: DAM


Auszeichnungen





Cavok ist ein Digital-Asset-Management-System, das sich grundsätzlich von traditionellen DAM-Systemen unterscheidet. Neben den Anwendungsgebieten eines klassischen DAM-Systems, wie Workflows automatisieren, Daten zentral lagern oder Dubletten vermeiden, ist Cavok vielmehr eine Kollaborationssoftware und zentraler Austauschplatz für alle digitalen Assets. Nicht nur eine Abteilung nutzt und profitiert von der DAM-Lösung, sondern das ganze Unternehmen und auch Partner und externe Agenturen können über Cavok miteinander arbeiten. PIM-Systeme, Webshops und andere Programme können problemlos angebunden werden.

Besonderheiten der Lösung:

Neben starren, traditionellen Metadatenstandards wie IPTC/XMP, EXIF oder ID3 können Sie in Cavok auch ganz eigene Metadaten anlegen z. B. Ihre Artikelnummern, Ihre Schlagwortlisten oder Ihre Produktwelt. Solche Metadaten helfen dabei, Ihre Dateien zu organisieren und leichter zu finden. Durch die Eingabe z. B. der Artikelnummer kann cavok sich weitere Produktinformationen wie Marke, Material, Farbe oder den Preis aus anderen Systemen, wie etwa dem ERP-System oder auch einer einfachen Exceldatei automatisch ziehen. So kann Cavok nicht nur an Ihr bereits bestehendes PIM- oder ERP-System angebunden werden, sondern bietet auch selbst Funktionen, die es wie bei einer PIM-Lösung ermöglichen, Metadaten zu Produkten über mehrere Systeme hinweg bereitzustellen. Durch solche Integrationen bleiben in Webshops, Websites etc. sowohl Ihre Bilder und als auch die in den Metadaten hinterlegten Produktinformationen stets aktuell.

Cavok wird von der PEAK-14 GmbH entwickelt und direkt vom Hersteller sowie durch ein Netz von Integrationspartnern vertrieben. Referenzkunden finden sich in allen Branchen. Sie reichen von Verlagen und Bildagenturen über die Werbe- und Marketingabteilungen von Fertigungs- und Maschinenbauunternehmen bis zu Einrichtungen des Bundes. Die Lösung kann On Premise (auf den Servern des Kunden) oder als SaaS („Private Cloud“ in einem deutschen Rechenzentrum) gehostet werden.

Referenzen:

> Deutsche Hospitality > Dehner Gartencenter
> Sebapharma > Zahnärztlicher Fachverlag

 


Neuheiten im STEP von Stibo Systems

Webinar am 13. Juli zeigt die neuesten Funktionen der Software




Contentserv

Globalisierungsstrategie der SONAX GmbH

Marktführer für Autopflegeprodukte in Deutschland spricht über das PIM-System von Contentserv.



Peak

PEAK-14 bringt Light Version seines DAM-Systems auf den Markt

Digital Asset Management für kleinere Marketing-Teams



Geballte Expertise auf der 19. Jahresveranstaltung update #2022

Noch mehr Kundenvorträge, noch mehr Interaktion, noch mehr Features.


Neuer Trendreport zeigt Erfolgsrezept „Connected E-Commerce“ auf

Speed4Trade gibt seinen neuen Trendreport heraus.



BERGZEIT launcht neuen Online-Shop

Internationalisierung und User Experience stehen im Fokus des Online-Bergsporthändlers


novomind erhält ISO/IEC 27001-Zertifizierung

Hamburger Software-Unternehmen erfüllt Informationssicherheits-Anforderungen nach weltweit anerkannter Norm.



Contentserv

Königsdisziplin Smartes Packaging

Neue Performance im Druckverfahren


5 Impulse für Make-or-Buy im E-Commerce

Das E-Commerce-Softwarehaus Speed4Trade liefert Impulse hinsichtlich der Make-or-Buy-Frage bei der Anbindung von Online-Marktplätzen.


Salsify

Salsify hilft Markenherstellern, Distributoren und Einzelhändlern in über 100 Ländern bei der Zusammenarbeit, um den Omni-Channel Shopper zu erreichen.


Smartes Packaging bei der Utzin Utz AG

Stets aktuelle Druckdaten auf Knopfdruck


TrainingsCenter feiert 5 erfolgreiche Jahre

Umfangreiches Schulungsprogramm zu PIM, MDM und vieles mehr