Neher Systeme setzt auf das PIM/MAM-System von Contentserv

Zentrale, granulare und konsistente Produktkommunikation für alle Produkte und Varianten den Produktionspartnern und Fachhändlern bereitstellen

Der Pionier und Marktführer für Insektenschutzgitter Neher Systeme nutzt die gestiegenen Anforderungen an seine Produktkommunikation, um eine zentrale Anwendung für Product Information Management und Media Asset Management zu implementieren. Das Unternehmen schafft somit die Basis für eine durchgängige und synchrone Produktkommunikation.

Die Neher Systeme GmbH & Co. KG

Was 1973 mit der Unternehmensgründung durch Arnold und Magda Neher seinen Anfang nahm, hat sich heute zu einem Pionier und Marktführer von maßgefertigten Insektenschutz-Systemen in Deutschland entwickelt.

Das Unternehmen mit seinem Sitz in Frittlingen (Landkreis Tuttlingen, Baden-Württemberg) ist der Systemgeber für hochwertige Insektenschutzsysteme.

Zu dem Sortiment gehören Spannrahmen für Fenster, Dreh- und Pendelfenster, Rollos für Fenster und Dachfenster, Drehrahmen für Türen, Pendeltüren, Schiebeanlagen, Elektro-Rollos sowie Insektenschutzsysteme für Lichtschächte.

Neher Systeme hat verschiedene Auszeichnungen wie z.B. „Marke des Jahrhunderts, Innovationspreis des Landes Baden-Württemberg, reddotdesign award, Beste Marke des Jahres, Bestes Produkt des Jahres 2018, Höchste Kundenzufriedenheit“  erhalten.
Des Weiteren hat Neher Systeme mehr als 30 Patente und Patentanmeldungen.

Als Systemgeber stellt Neher seinen Produktionspartnern und lokalen Fachhändlern und Fensterbauern umfangreiche Produktinformationen und Halbwerkzeuge zur Verfügung. Die Vermassung, Produktion und Montage dieser Lösungen wird direkt von den Partnern vorgenommen.

Johannes Neher – Projektleiter für das PIM/MAM-Projekt:

„Über Jahre hinweg haben nicht nur die Produktvielfalt und Varianten zugenommen, sondern auch die gesamte Komplexität im Rahmen der Beschreibung dieser Produkt-Kombinationen. Derzeit haben wir mehr als 450 Varianten mit je bis zu 30 Variationsmöglichkeiten.

Diese Komplexität gilt es für uns möglichst granular vorzuhalten und dann konsistent unserer eigenen Produktion und unseren Partnern in Form von Arbeitsanweisungen, Datenblättern und Montageanleitungen zur Verfügung zu stellen.

Wichtig war für uns ein System zu finden, das diese Komplexität hinsichtlich der Datenmodellierung möglichst im Standard abbilden und es von den Fachabteilungen weitestgehend ohne Programmierleistungen konfiguriert werden kann – zudem eine intuitive Userführung besitzt“.

Norbert Neher – Geschäftsführung der Neher Systeme:

„Wir haben die Mitarbeiter der SDZeCOM bereits schon bei der ganzheitlichen Anforderungsaufnahme als sehr kompetenten und vertrauensvollen Partner auf Augenhöhe kennen gelernt.

Nach der Anforderungsaufnahme sind wir der System-Empfehlung der SDZeCOM gefolgt und in eine „Proof-of-Concept-Phase“ in Form eines Piloten gegangen.

Schon nach wenigen Wochen war dem Projekt-Team klar, dass das getestete System für Neher Systeme passt und wir nun in die Implementierung des Echt-Systems starten können.“


OPEN SOURCE PIM-Systeme im Überblick

Sind Open-Source PIM-Systeme eine Alternative zu den im DACH-Markt etablierten Closed-Source-Systemen wie zum Beispiel Viamedici, Contentserv, Stibo, Informatica oder prodexa (ehemals jCatalog)?


SDZeCOM präsentiert eigene Performance Tools für Contentserv

So wie AMG aus einem Mercedes ein High-Performance Fahrzeug macht, so macht SDZeCOM mit den eigenen Leistungsbausteinen das Contentserv PIM-System noch effizienter.


Seeberger setzt auf moderne und innovative PIM/MAM-Lösung

Unternehmen schafft Voraussetzung für eine effiziente Sortimentssteuerung und Produktkommunikation




Chervon treibt strategische Wachstumspläne mit Contentserv voran

Chinesischer Elektrowerkzeug-Hersteller optimiert globale Produktkommunikation


KLB Kötztal führt zentrale PIM/MAM-Lösung von Contentserv ein

Mit zentraler PIM-MAM-Lösung bereitet KLB Kötztal den Boden für den weiteren Erfolg in der Produktkommunikation


KEIMFARBEN setzt auf das PIM/MAM-System von Contentserv

Mit den hochwertigen Farben von KEIMFARBEN werden seit Jahren Gebäude wie das Weiße Haus und der Buckingham Palace gestrichen


Contentserv tritt dem Adobe Exchange Partner-Programm bei

Contentserv stellt mit der Magento-Plattform vereinfachte E-Commerce-Integrationen bereit


Neuer CFO sichert die Wachstumspläne von Contentserv

Finanzexperte Claus Müller will solide Finanzstrukturen im Unternehmen etablieren


Contentserv-Lösungen für mehr Performance

Systemintegratoren-Partner stellt eigene, praxiserprobte Lösungsansätze für das PIM-System Contentserv vor.


Lacoste treibt Omnichannel-Markenerlebnisse mit Contentserv voran

Case study: Einzigartige Kundenerlebnisse schaffen


PIM & DBP Fachkonferenz findet digital statt

Die Fachkonferenz Product Information Management & Database Publishing am 02.04. findet nun online und mit attraktivem Konzept statt!


Einblicke in die PIM-Technologie von Contentserv

Webinar am 23.03 führt Hersteller und Händler in die PIM-Lösung von Contentserv ein.


Contentserv im Gartner Magic Quadrant 2020 für MDM Lösungen positioniert

Erneut wurde Contentserv von Gartner im Magic Quadrant 2020 für Master Data Management Lösungen aufgenommen


Wie die proHeq GmbH seinen B2B-Kunden Bilddaten bequem bereitstellt

proHeq spart künftig nicht nur Zeit und Aufwand bei der Datenpflege, sondern auch bei der Bereitstellung von Mediendaten für Kunden und Dienstleister.


Contentserv stellt neues CS19-Release vor

Die PIM-Lösung von Contentserv ist leistungsfähiger als herkömmliche Managementsysteme.


Contentserv präsentiert neue Cloud-basierte PXM-Plattform

Der PIM-Anbieter erlaubt Herstellern und Händlern mit der Cloud-Edition eine noch schnellere Time-to-Value


Mit Contentserv dem Wettbewerb immer einen Schritt voraus sein

Schulungsreihe zeigt tiefe Einblicke in die Software


Mittels PIM-System die Ansprüche der Kunden erfüllen

Zentrales PIM liefert RAICO strukturierte Produktinformationen für Database Publishing, Touchpoints, Produktdatenexporte und BIM