TGOA veröffentlicht erneut zwei Market Performance Wheels über Bertsch Innovation

Das Analystenhaus TGOA AG bewertete die Bertsch Innovation GmbH in den Märkten PIM & MAM und den Kategorien Umsetzungsfähigkeit, Marktdurchdringung, Zukunftsfähigkeit und Technologie.

Die Ergebnisse im Überblick

Die Lösungen der Bertsch Innovation GmbH wurden von Jürgen Burger, Senior Analyst von The Group of Analysts, analysiert und auf Basis einer detaillierten Erfassung von je bis zu 400 Kriterien wurden zwei Market Performance Wheels (MPW) erstellt. Diese spiegeln die Leistungsfähigkeit des Anbieters in den Märkten Produktinformationsmanagement (PIM) und Media Asset Management (MAM) wieder.

Die Stärken der Bertsch Innovation GmbH liegen in den Bereichen Zukunftsfähigkeit (Vollständigkeit der Vision, Management-Team, Entwicklungsfähigkeit, internationale Ausrichtung), Umsetzungsfähigkeit (Software-Deployment, Projektqualität & Support/Schulungen/Doku) und Technologie (Lösungsansatz & Integration, PIM-Funktionsbausteine, grundsätzliche Systemfunktionen, Ausgabekanäle). Weitere gute Resultate erzielt der Softwareanbieter bei der Marktdurchdringung (Branchen-/Kundenreferenzen, Installationsbasis, Partnerschaften, Lizenzumsatz).

Die kontinuierliche Weiterentwicklung der Lösungen der Bertsch Innovation GmbH lässt sich durch einen Vergleich der MPWs in den vergangenen Jahren nachzeichnen – auf dem TGOA Portal sind sowohl die aktuellen als auch die älteren MPWs als Referenz sichtbar. Die Market Performance Wheels dienen gleichermaßen der internen Standortbestimmung, dem externen Anbieter- und Softwarevergleich, als auch als Qualitätssiegel gegenüber Kunden und Projektpartnern.

Bertsch Innovation GmbH mit intuitiver Weboberfläche für PIM und MAM

Die Bertsch Innovation GmbH wurde vor über 20 Jahren gegründet und hat heute rund 120 Mitarbeiter an insgesamt fünf Standorten. Das Unternehmen hat sich im Laufe dieser Jahre eine tiefgehende Lösungskompetenz im Produktdaten- und Medienmanagement erarbeitet und bringt diese bei mittelständischen und großen B2B- und B2C-Unternehmen in unterschiedlichsten Branchen von Automotive bis Einzelhandel zum Einsatz.

Die Bertsch Innovation GmbH hat dafür die Lösung „mediacockpit“ entwickelt, die unter einer intuitiv zu bedienenden Weboberfläche das Management von Produktdaten (PIM) und digitalen Medien (MAM) vereint. Mit den mediacockpit-Modulen für Product Information Management und Media Asset Management, die gegebenenfalls noch mit weiteren, auch unabhängig einsetzbaren Bertsch Innovation-Produkten wie zum Beispiel „e-proCAT“ erweitert werden können, deckt das Unternehmen gleich mehrere Kompetenzfelder im Information Supply Chain Management (ISCM) ab und gehört damit zu den führenden Anbietern übergreifender Lösungen. Insgesamt sehen die Analysten „mediacockpit“ als ein hoch flexibles, performantes und nutzerfreundliches System an, das sehr gut in bestehende Systemlandschaften integrierbar ist.

Market Performance Wheels als Analyse- und Vergleichstool

Mit den MPWs hat die TGOA AG ein granulares Analysewerkzeug entwickelt, um die Leistungsfähigkeit der Anbieter und Integratoren für Unternehmenssoftware zu bewerten und miteinander vergleichbar zu machen. Diese detaillierten Auswertungen werden in visualisierter Form dargestellt – die Ergebnisse sind Datenschaubilder, die eine multidimensionale Betrachtung der Lösungen erlauben. Sie basieren auf einer wissenschaftlich fundierten Wissenspyramide, die sich auf bis zu 400 Bewertungskriterien bezieht. Der Anspruch des Marktforschungsunternehmens an die durchgeführten Auswertungen spiegelt sich in einer fast schon ingenieurhaften Detailtiefe wider, die eine qualitativ hochwertigere Alternative zu den US-amerikanischen Analysten bietet.