Frank Hassler neuer CEO der censhare AG

Frank Hassler übernimmt den Vorsitz der Geschäftsführung des Anbieters für Universal, Smart Content Management

Der Aufsichtsrat der censhare AG hat Frank Hassler (46) zum neuen Chief Executive Officer (CEO) ernannt. Ab dem 11. März wird er das Unternehmen mit Hauptsitz in München und über 300 Mitarbeitern sowie Aktivitäten in Deutschland, der Schweiz, Frankreich, England, Benelux, Skandinavien, den USA und Indien führen. Frank Hassler tritt die Nachfolge von Jürg Weber an, der das Unternehmen interimistisch geleitet hat und sich wieder vollumfänglich auf seine Aufgabe als Geschäftsführer der Landesgesellschaft censhare (Schweiz) AG fokussieren wird.

„censhare ist im Besitz einer zukunftsweisenden Technologie. Ich freue mich darauf, die Produkt- und Vermarktungsstrategie sowie die Internationalisierung gemeinsam mit dem Team weiterzuentwickeln“, sagt Frank Hassler. Zuvor war er für die XING SE als Managing Director E-Recruiting überaus erfolgreich sowohl für den Aufbau und die Weiterentwicklung neuer Produkte und Geschäftsmodelle als auch für die Skalierung einer schlagkräftigen Vermarktungsorganisation verantwortlich. Hassler verfügt über mehr als 20 Jahre Expertise im internationalen Software-Geschäft und war unter anderem für Navision, Microsoft und SAP tätig.

„Wir freuen uns sehr, dass wir Frank Hassler für censhare gewinnen konnten“, sagt Dr. Christoph Bauer, Aufsichtsratsvorsitzender der censhare AG. „Er bringt umfassende Erfahrungen im Ausbau von Software-as-a-Service Geschäftsmodellen mit, die erforderlich sind, um die starke technologische Plattform von censhare gezielt weiterzuentwickeln und die Marktposition von censhare weiter auszubauen.“