Zusammen liefern Akeneo und OXID einen starken Auftritt für Händler im E-Commerce

Die Akeneo GmbH, Open Source Anbieter im Bereich PIM, und die OXID eSales AG geben Ihre Zusammenarbeit bekannt.

Akeneo ermöglicht es, qualitativ hochwertige Produktdaten an die OXID eSales-Plattform zu liefern und dadurch ein exzellentes Kauferlebnis zu ermöglichen.
Für Shopbetreiber wird es dadurch künftig einfacher und komfortabler, ihr Produktangebot kompetent und für den Kunden mehrwertstiftend in Szene zu setzen.

Durch die Zusammenarbeit profitieren Händler, die in internationale Märkte expandieren wollen, von den Funktionalitäten beider Partner. „Wir freuen uns immer wieder, wenn kompetente Partner wie Akeneo mit ihren eigens geschaffenen Lösungen das Angebot für Kunden in OXID eShop erweitern“, sagt Roland Fesenmayr, CEO der OXID eSales AG. Das PIM-System (Produkt-Informations-Management) von Akeneo ermöglicht es Unternehmen Ihre Produktdaten agil zu zentralisieren, harmonisieren und in verschiedene Kanäle, wie Onlineshops oder Printkataloge optimiert auszugeben. Das Shopsystem OXID eShop bietet Multibrand Management sowie eine vereinfachte Verwaltung von Sub-Shops. „Die Basis für den schnellen und einfachen Einstieg in den Cross-Border-Trade ist somit gelegt“, so Fesenmayr.

Der Wettbewerb im E-Commerce steigt stetig. Unternehmen müssen Produkte und dazugehörige Daten schnell in den Shop einpflegen und ändern können. Kunden erwarten klare, leicht zu findende und aktuelle Informationen zu Produkten. Durch die gemeinsame Optimierung des Shopping-Erlebnisses wird die Markteinführung verkürzt (Time-to-Market), Änderungen am Sortiment Live eingespielt, die Conversion Raten verbessert und höhere Warenkorbwerte erzielt. Dadurch ermöglichen beide Partner eine reibungslose und intuitive User Experience beim Online-Shopping „Denn wie OXID treffend sagt, ist Erfolg im E-Commerce planbar und mit einem erfahrenen Partner, mit vielseitigem Ökosystem, wie Ihnen zusammenzuarbeiten wird für unsere gemeinsamen Kunden die Zukunft ihres E-Business entscheidend verändern“, so Schlotter.

Akeneo PIM Enterprise Edition ist via Konnektor leicht in die OXID eSales Plattform zu integrieren, sodass Produktdaten problemlos von der Akeneo PIM-Lösung zu OXID zu transferieren sind. Das können alle Formen von technischen Daten wie Spezifikationen und Maße über Marketingdaten wie Produktgeschichten und Beschreibungen bis hin zu Medien- und Designdaten sein. Die kombinierten Vorteile eines starken Produktdaten-Managements und der rasanten Datenübertragung wird die Time-to-Market für globale Marken und internationale Handelsunternehmen mit dieser end-to-end Commerce Solution enorm beschleunigen.


akeneo PIM 3.0 – Product Experience durch Künstliche Intelligenz

Auf dem diesjährigen Akeneo Summit wurde die neue Version des Open Source PIM-Systems Akeneo PIM 3.0 vorgestellt.


Akeneo stellt KI-basierte Product Data Intelligence vor

Markteinführung von „Akeneo PIM 3.0“ und der neuen „Franklin Insights“ Produktdaten-Bibliothek


Per Knopfdruck aus akeneo automatisch Kataloge, Etiketten, Flyer und Datenblätter erstellen

Effiziente Print-Automatisierung durch Anbindung von akeneo an das Database Publishing Tool priint:comet


Akeneo PIM Relaunch: Herausragende Kundenerfahrungen

Die Akeneo-Neuerungen umfassen drei Elemente: den Akeneo PIM Accelerator, den Akeneo Onboarder sowie Akeneo PIM 2.3.


Akeneo auf der DMEXCO

Akeneo ist gemeinsam mit mehreren Partnern am 12. und 13. September 2018 auf der DMEXCO in Köln vertreten.


Die elero GmbH Antriebstechnik führt Akeneo ein

Umsetzung der digitalen Transformationstrategie von elero mit Anbindung des Open-Source PIM-Systems von Akeneo an Intershop.


PIM-Anbieter Akeneo übernimmt Sigmento

Selbstlernende Produktinformationsbeschaffung ergänzt kongenial das Open-Source-PIM von Akeneo.


Akeneo PIM 2.0 ist da

Akeneo, Hersteller und Anbieter des Enterprise Open Source PIM, veröffentlicht am 28. September, Akeneo PIM 2.0.


Akeneo mit Neukunden auf Erfolgskurs in D/A/CH

Deutschland gilt als reifer Markt für Produkt-Informations-Management (PIM) Systeme. Doch es gibt kaum Open Source Produkte am Markt, und in diese Lücke stößt das Akeneo PIM.


Akeneo erhält 13 Millionen Dollar zum Ausbau seines PIM

Das französisch-amerikanische Start-up Akeneo hat neues Expansionskapital von Partech und Alven Capital erhalten.


Akeneo und Inviqa gemeinsam auf der Internet World

Der PIM-Hersteller Akeneo, Düsseldorf, und der Integrationspartner Inviqa, München und Berlin, stellen sich mit einem gemeinsamen Messestand auf der Internet World 2017 vor.


Akeneo bringt die Cloud-Version seines PIM

2017 kommt das erste Open Source PIM als SaaS-Version.


Zentrale Organisation von Produktinformationen

Ein gutes Produktinformationsmanagement kann die Leistungen im E-Commerce steigern und bietet bei richtiger Herangehensweise für alle Online-Händler vielfältige Potentiale und Möglichkeiten.


TGOA vergibt Bestnoten für Akeneo PIM

The Group of Analysts analysiert französische Product Information Management Software und bescheinigt Akeneo PIM enormes Potenzial.


Akeneo und Shopware gehen gemeinsame Wege

Unter dem Motto „Digital Blue“ nahm der sechste Shopware Community Day die Elite des deutschen eCommerce am 20 Mai 2016 mit in die Tiefen des Digitalen Ozeans.