SpanSet setzt bei Produktdaten, Katalogproduktion und effizienten Prozesse auf Contentserv

SpanSet setzt bei Produktdaten, Katalogproduktion und effizienten Prozesse künftig auf die Experience Platform von Contentserv.

SpanSet ist Weltmarktführer von Hebe- und Zurrmitteln sowie Produkten für die Absturzsicherung mit eigenen Produktions- und Vertriebsgesellschaften in Europa, Nord- und Südamerika, Australien und Asien.

SpanSet entwickelt und produziert Rundschlingen, Hebebänder, Zurrgurte und Absturzsicherungen in enger Zusammenarbeit mit Kunden, Universitäten und Forschungseinrichtungen. Dabei ist jede Entwicklung eng mit dem Sicherheits-gedanken verbunden. Zum Beispiel besitzt das Unternehmen wesentlichen Anteil am Aufbau von Regelwerken der Technik für Anschlagmittel und Zurrsysteme. Auch die Normenarbeit hat SpanSet auf nationaler und europäischer Ebene stark gefördert und geprägt.

Die Holding der Gruppe hat ihren Sitz in Wollerau am Zürich See. Hebetechnik, Ladungssicherung, Höhensicherungstechnik und Safety Management bilden das Kerngeschäft von SpanSet, einer international agierenden Firmengruppe. Eigene Produktionsstätten und Vertriebsorganisationen in Europa, den USA, Asien und Australien beschäftigen rund 800 Mitarbeiter. 22 Gesellschaften in 19 Ländern bieten den Kunden weltweiten Service und generieren einen Jahresumsatz von 110 Mill. EUR. Das nach DIN EN ISO 9001 zertifizierte Unternehmen will mit neuen Technologien seine führende Marktposition ausbauen und dokumentiert seine Innovationsfreudigkeit mit vielen Patenten und Gebrauchsmustern.

Neben der Herstellung und Vermarktung hochwertiger technischer Produkte bietet SpanSet zahlreiche Dienstleistungen an, die unter dem Geschäftsbereich „Safety Management“ zusammengefasst sind. Dazu zählen neben einem Prüf- und Reparaturservice auch Beratungen, Gutachten, Zertifizierungen sowie Fachseminare für eine Ausbildung zur befähigten Person in Hebetechnik, Ladungssicherung oder Persönlicher Schutzausrüstung gegen Absturz.

PIM und MAM als zentrales Elemente für die Digitale Transformation
Um den stetigen Anforderungen an Produkt und Produktkommunikation in internationalen Märkte weiterhin gerecht zu werden, hat sich SpanSet für die Einführung des Contentserv PIM und MAM entschieden. Neben den typischen Aufgaben, wie der Zentralisierung sämtlicher Produktinformationen, medienneutraler Erstellung, Übersetzung und Ausspielung in sämtliche Kanäle, löst SpanSet damit auch für die Zukunft das Unternehmensleitbild – Kompetenz und Leidenschaft für Sicherheit weltweit – ein.

Andreas Auer, COO der SpanSet Group über die Entscheidung für Contentserv: „Die Einführung des PIM und MAM von Contentserv ist ein wichtiger Meilenstein unserer Digitalisierungsstrategie. Wir erwarten eine deutliche Effizienzsteigerung unserer Publikationsprozesse, was uns erlauben wird, unseren weltweiten Kunden unsere technische Kompetenz vermehrt und vertieft zu vermitteln und die Kunden mit erhöhter Datenqualität besser zu unterstützen“
Mit über 30.000 Produkten realisiert SpanSet mit dem Contentserv-System das Management, die Übersetzung in mehrere Sprachen und die Ausspielung von Produktdaten ins Web, Printkataloge und Marktplätze.


La Maison du Whisky optimiert Datenqualität mit Contentserv

Contentserv, der weltweit führende Product Experience Plattform (PXP)-Anbieter, hat die Zusammenarbeit mit La Maison du Whisky, dem französischen Spezialisten für den Import und Vertrieb edler Spirituosen, bekannt gegeben.


Start der Contentserv Webinar-Reihe am 08.03.2019

In der Contentserv Webinar-Reihe erfahren Hersteller und Händler alles rund um die Software von Contentserv


Contentserv lädt zur PIM-Fachkonferenz nach Köln und Frankfurt.

Die Veranstaltungen finden am 09. April in Köln und am 10. April in Frankfurt statt.


hostettler group macht mehr aus Produktdaten

Die hostettler group ist mit Yamaha Motorrädern Marktführerin im Schweizer Motorradmarkt.


Das war die Marketing Power Conference 2018 von Contentserv

Veranstaltung überzeugt mit hochkarätigen Vorträgen rund um die Digitalisierung


Warema Renkhoff SE setzt auf das PIM von Contentserv

Mit der Einführung des innovativen PIM geht Warema konsequent seinen Weg der Digitalisierung.


Jungheinrich AG legt Fokus auf Digitalisierung und erneuert PIM-System

Nach der Tochtergesellschaft Jungheinrich Profishop implementiert jetzt auch die Jungheinrich AG das PIM von Contentserv.


Dr. Schär – Qualitätsansprüche an Produkte und ihre Daten

Die Südtiroler Firmengruppe Dr. Schär hat sich zur Einführung eines innovativen PIM Systems entschieden, um die Digitalisierung im Unternehmen voranzutreiben.


Döllken: auch vor Sockelleisten macht die Digitalisierung nicht halt

Döllken Profiles GmbH richtet sich auf die Digitale Transformation ein


Neue Webinare von CONTENTSERV

Die neuen Special-Webinare geben vertiefende Einblicke zu besonderen und wichtigen Themen, die sehr häufig bei PIM-Projekten eine entscheidende Rolle spielen.


Jumbo-Markt AG führt Contentserv ein

Für einen umfassenden und konsistenten Omnichannel-Auftritt realisiert Jumbo die Produkt- und Media-Informationsplattform von Contentserv.


Virtuelle Produktentwicklung im PIM – wie STEINEL mehr aus seinen Produktdaten macht

STEINEL realisiert mit dem Contentserv-System das Produktdaten Management in mehreren Sprachen, sowie die Ausspielung der Produktdaten ins Web, in Kataloge und Marktplätze.


Contentserv und EnterWorks starten Co-Innovation Lab (CIL) im Silicon Valley

Die beiden führenden PIM und MDM Anbieter schließen sich künftig zusammen – mit dem Ziel, die globale Innovationskraft zu fördern,


Haufe Akademie optimiert Prozesse

Die Haufe Akademie setzt  das führende Product Information Management (PIM) System von Contentserv sowie die Database-Publishing Lösung „priint:comet“ ein.


Kurtz Ersa setzt auf starke Verbindung in der Digitalisierung

Was 1779 als Hammerschmiede begann, ist heute ein international agierender Hightech-Konzern.


Hammelmann GmbH arbeitet mit Hochdruck an der digitalen Transformation

Das Unternehmen läutet im Zuge von Industrie 4.0 auch in Sachen Produktdatenmanagement das Digitalisierungszeitalter ein.


Multichannel Marketing bei ESCADA

Die ESCADA SE strafft die Prozesse rund um Produktinformationen im digitalen B2B- und


INNOVATIONSPREIS-IT: Contentserv zählt zu den Besten

2018 wurde der MAM Image Recognizer in der Kategorie Daten Management Systeme (DMS) zu einer der innovativsten Lösungen gewählt.


commercetools und CONTENTSERV gehen gemeinsame Wege

Beide Partner legen ihre langjährige Erfahrung zusammen und schöpfen aus dem Know-How aus über 15 Jahren e-Commerce.


Excel war gestern – MMC Hartmetall stellt sich zukunftsorientiert auf

Gut gerüstet für die Zukunft mit Präzision in den Produktdaten. MMC Hartmetall setzt Contentserv ein.