Jungheinrich AG legt Fokus auf Digitalisierung und erneuert PIM-System

Nach der Tochtergesellschaft Jungheinrich Profishop implementiert jetzt auch die Jungheinrich AG das PIM von Contentserv.

Die Jungheinrich AG setzt auf effizientes Produktdaten-management und geht mit der Einführung des innovativen Product Information Management Systems (PIM) von Contentserv konsequent weiter seinen Weg hin zur digitalen Transformation. Das Unternehmen beweist damit, dass ihm Digitalisierung genauso wichtig ist wie Exzellenz in Produkt, Service und Branding.

Jungheinrich setzt auch in Sachen Produktdatenmanagement auf Innovation
Der Konzern mit Sitz in Hamburg zählt zu den weltweit führenden Anbietern auf dem Gebiet der innerbetrieblichen Logistik. Sein Portfolio umfasst alle Bereich der Intralogistik von manuellen Flurförderzeugen bis zu vollautomatisierten Logistiksystemen sowie Dienstleistungen. Gegründet im Jahr 1953 von Dr. Friedrich Jungheinrich als Familienunternehmen, ist der Jungheinrich Konzern heute weltweit in 39 Ländern mit eigenen Direktvertriebsgesellschaften und in über 80 weiteren Ländern durch Partnerunternehmen vertreten. Jungheinrich beschäftigt weltweit mehr als 16.000 Mitarbeiter und erzielte 2017 einen Konzernumsatz von 3,4 Mrd. €. Die Jungheinrich-Aktie ist im MDAX notiert.

Effizientes Produktmarketing durch hochwertige Produktdaten
Zur Erstellung der gedruckten Preisliste implementierte Jungheinrich bereits vor 10 Jahren eine PIM Lösung. Diese war vor allem auf Print ausgerichtet. Da die Tochterfirma Jungheinrich Profishop (Versandhandel) schon seit einigen Jahren mit Contentserv arbeitet, entschied sich nun auch die Jungheinrich AG für das innovative PIM von Contentserv. Der größere Funktionsumfang sowie die einfache Handhabung des Systems waren ausschlaggebend für den Wechsel. Jungheinrich möchte mit dem neuen PIM seine Prozesse optimieren, eine zentrale und zukunftsorientierte Datenplattform für alle Kanäle aufbauen und den Fokus stärker auf das Product Content Management (PCM) legen.

„Jungheinrich 4.0 – So präsentieren wir uns als zukunftsorientiertes Unternehmen schon heute und kommunizieren diesen Ansatz auch nach außen. Aus diesem Grund und um unseren Marketing Bereich zu stärken, soll das neue Produktinformationssystem zukünftig auch ganz stark als Produkt Content Management System genutzt werden”, erläutert Henning Dürkop, Projektmanager Produktinformation bei der Jungheinrich AG.




Chervon treibt strategische Wachstumspläne mit Contentserv voran

Chinesischer Elektrowerkzeug-Hersteller optimiert globale Produktkommunikation


KLB Kötztal führt zentrale PIM/MAM-Lösung von Contentserv ein

Mit zentraler PIM-MAM-Lösung bereitet KLB Kötztal den Boden für den weiteren Erfolg in der Produktkommunikation


KEIMFARBEN setzt auf das PIM/MAM-System von Contentserv

Mit den hochwertigen Farben von KEIMFARBEN werden seit Jahren Gebäude wie das Weiße Haus und der Buckingham Palace gestrichen


Contentserv tritt dem Adobe Exchange Partner-Programm bei

Contentserv stellt mit der Magento-Plattform vereinfachte E-Commerce-Integrationen bereit


Neuer CFO sichert die Wachstumspläne von Contentserv

Finanzexperte Claus Müller will solide Finanzstrukturen im Unternehmen etablieren


Contentserv-Lösungen für mehr Performance

Systemintegratoren-Partner stellt eigene, praxiserprobte Lösungsansätze für das PIM-System Contentserv vor.


Lacoste treibt Omnichannel-Markenerlebnisse mit Contentserv voran

Case study: Einzigartige Kundenerlebnisse schaffen


PIM & DBP Fachkonferenz findet digital statt

Die Fachkonferenz Product Information Management & Database Publishing am 02.04. findet nun online und mit attraktivem Konzept statt!


Einblicke in die PIM-Technologie von Contentserv

Webinar am 23.03 führt Hersteller und Händler in die PIM-Lösung von Contentserv ein.


Contentserv im Gartner Magic Quadrant 2020 für MDM Lösungen positioniert

Erneut wurde Contentserv von Gartner im Magic Quadrant 2020 für Master Data Management Lösungen aufgenommen


Wie die proHeq GmbH seinen B2B-Kunden Bilddaten bequem bereitstellt

proHeq spart künftig nicht nur Zeit und Aufwand bei der Datenpflege, sondern auch bei der Bereitstellung von Mediendaten für Kunden und Dienstleister.


Contentserv stellt neues CS19-Release vor

Die PIM-Lösung von Contentserv ist leistungsfähiger als herkömmliche Managementsysteme.


Contentserv präsentiert neue Cloud-basierte PXM-Plattform

Der PIM-Anbieter erlaubt Herstellern und Händlern mit der Cloud-Edition eine noch schnellere Time-to-Value


Mit Contentserv dem Wettbewerb immer einen Schritt voraus sein

Schulungsreihe zeigt tiefe Einblicke in die Software


Neher Systeme setzt auf das PIM/MAM-System von Contentserv

Zentrale, granulare und konsistente Produktkommunikation für alle Produkte und Varianten den Produktionspartnern und Fachhändlern bereitstellen


Mittels PIM-System die Ansprüche der Kunden erfüllen

Zentrales PIM liefert RAICO strukturierte Produktinformationen für Database Publishing, Touchpoints, Produktdatenexporte und BIM


SONAX führt PIM-System ein

SONAX fokussiert zentrale und workflow-gestützte Produktkommunikation für 6.000 Produktvarianten, 100 Länder und 15.000 Etiketten-Varianten


Schulz Farben- und Lackfabrik setzt auf Contentserv PIM

Die Schulz Farben- und Lackfabrik, führt PIM ein, um die steigende Produktvielfalt, Sprachen, Touch Points und gesetzliche Vorgaben zu managen.