CONTENTSERV CS17.0 – die Basis für perfekte Product Experience

Contentserv veröffentlicht Release CS17.0 seines technologieführenden PIMs

Neues Release CS17.0 des PIM-Herstellers Contentserv punktet mit erweitertem Dashboard, komplett überarbeitetem Portal inklusive neuen Import- und Exportfunktionen und Data Quality Modul.
Im Rahmen der alljährlich stattfindenden Marketing Power Conference stellte der Anbieter Contentserv eines technologieführenden Product Information Management Systems (PIM) im Oktober das neue Release CS17.0 vor und berichtete über die zahlreichen Highlights. Darunter das verbesserte Dashboard für mehr Flexibilität und Transparenz und ein verbessertes Data Quality Modul für alle Sprachen und Ausgabekanäle. Mit dem neuen Release wurden die Nutzerfreundlichkeit und das Handling noch weiter verbessert – effizienten Prozessen für eine nachhaltige Product Experience steht damit nichts mehr im Weg.

Portal: so modern und nutzerfreundlich wie noch nie
Im Zuge des diesjährigen CS 17.0 Release hat Contentserv das MAM Portal einer kompletten Überarbeitung unterzogen. Das Ergebnis: Eine verbesserte Nutzerfreundlichkeit beruhend auf dem Dashboard und dem OpenSearch-Modul und ein damit optimiertes Handling. So erlaubt die neue Oberfläche ein noch einfacheres Suchen nach Produkten und Medieninhalten, die unter vordefinierten Bedingungen für die interne und externe Verwendung zusammengeführt und bereitgestellt werden (Bildung beliebiger Kollektionen). Das neue Portal lässt sich zudem nun auch über das vielfältige Dashboard abbilden und bedienen – für ein modernes, individualisiertes und effektives Nutzererlebnis.

Data Flow:
Mit der Version CS17.0 liefert Contentserv ein neu entwickeltes Konzept für Import und Export aus: den CORE Data Flow. Nach mehr als einem Jahr Entwicklungszeit in laufenden Kundenprojekten und intensiven Praxistests wurde dieses Modul nun in den Standard übernommen.
Das neue Modul CORE Data Flow übernimmt die eher unregelmäßige, Datei-basierte Aufnahme und Ausgabe von Produktdaten und eignet sich für Ad-Hoc-Importe und -Exporte, die von Administratoren vorbereitet und durch Endanwender ganz einfach ausgeführt werden können. Wiederverwendbare Import- und Exportvorgänge und Regeln für das Daten-Mapping können damit einfach konfiguriert werden – ganz ohne die Hilfe der IT-Abteilung. Das vereinfacht und beschleunigt insbesondere die Produktdatenkommunikation mit Lieferanten und Händlern.

Dashboard: noch mehr hilfreiche Kacheln
Das 2016 eingeführte Dashboard wurde beim aktuellen Release CS 17.0 um zusätzliche Kacheln erweitert, darunter beispielsweise die Statusverfolgung von Übersetzungsaufträgen. Außerdem zeigt das erweiterte Dashboard künftig Inhalte kontext-sensitiv an – Visualisierungen und Funktionen werden damit individuell abhängig vom Datenkontext (Navigationsstruktur) bereitgestellt. Ebenfalls neu: Daten aus externen Datenquellen können im Dashboard visualisiert werden. Für noch mehr Flexibilität und Transparenz ihres ganz zentralen PIM Systems.

Data Quality: noch mehr Einblick in die Datenqualität
Das Data Quality Modul, erstmalig im vergangenen Jahr mit dem Release CS16.1 ausgeliefert, bietet mit zusätzlichen Erweiterungen einen noch besseren Überblick über die Qualität der Daten: Alle Handlungsfelder werden auf einen Blick visualisiert und über Drilldowns werden die Ursachen angezeigt. Anfallende Korrekturen können anschließend über den bewährten, status-basierten Workflow ausgeführt werden – abhängig von der Datenqualität können Prozessketten zudem automatisiert durchlaufen werden. Für eine optimale Datenqualität für alle Ausgabekanäle und Sprachen.

Hersteller und Händler, die Contentserv CS17 kennenlernen möchten, können dies im Neuheiten-Webinar.


Allgemeine
Meldungen

Die Schweizer Bucherer AG geht mit der Zeit

Gemeinsam mit Contentserv geht die Bucherer AG neue Wege, um ihre Digitalisierungsziele einfacher und effizienter zu erreichen.

CONTENTSERV ist Wachstumschampion 2018

Statista und Focus haben gewählt: die 500 wachstumsstärksten Unternehmen

PIM-Hersteller Contentserv launcht neuen Marketplace

Neuer Marketplace zeigt die ganze Bandbreite an Erweiterungen für das PIM-System.

Volles Haus auf der Marketing Power Conference 2017

Veranstaltung punktet mit topaktuellen Vorträgen aus Marketing und IT

Erste exklusive Einblicke in die neue Contentserv Version CS17.0

Auf der Veranstaltung für Marketing- und IT-Entscheider sowie Geschäftsführer dreht sich alles um die zukunftsweisenden Trends der Digitalisierung.

Smarte IT-Lösungen sind das A und O für das Marketing der Zukunft

Marketing Power Conference 2017 von Contentserv

CONTENTSERV wächst weiter international und erobert Amerika und Australien

Technologieführender Hersteller für PIM und MDM erweitert internationale Präsenz.

CONTENTSERV lebt Innovation

Michael Kugler erklärt, was Contentserv zu einem der TOP Innovatoren 2017 macht.

Contentserv erweitert Portfolio um innovatives Contextual MDM

PIM-Hersteller bietet jetzt auch Lösung für maßgeschneiderte Product Experience

Let´s Focus on Digital – Marketing Power Conference 2017

Marketing- und IT-Spezialisten sowie Geschäftsführer erfahren, wie sie ihr Unternehmen erfolgreich in die Zukunft führen können.

Usertreffen von Contentserv – bei ELTEN

Veranstalter des Networking-Events war die Firma Elten – einer der führenden Hersteller von hochwertigen Sicherheits- und Berufsschuhen in Europa.

Dr. Grandel schafft optimale Voraussetzungen im Marketing

Der Kosmetik-Hersteller setzt auf das Product Information Management (PIM) von Contentserv.

update #2017 Themen | Trends | Technologien

Die Veranstaltung zum Thema PIM, MDM und Database-Publishing – mit vielen Vorträgen beispielsweise von Erwin Müller Group, Melitta und Vaillant.

Zahlreiche Unternehmen setzen auf ein Product Information Management (PIM)

Unternehmen wie Schöffel, LEKI und TROX haben den Bedarf eines PIMs erkannt.

CONTENTSERV in der Best OF 2017 des Innovationspreis-IT

Initiative Mittelstand prämiert Data Quality Management für perfekte Produktdaten.

7 To-Dos für den Marketer der Zukunft

Im Zuge der zunehmenden Digitalisierung aller Unternehmens- und Kommunikationsbereiche haben sich die Aufgaben des Marketings nachhaltig verschoben:

Digitale Transformation in der Baubranche

Veranstaltung für Hersteller und Händler zeigt Potential von PIM in der Baubranche.

Exklusive Veranstaltung für Contentserv User

Denios, der führende Spezialist für Gefahrstofflagerung, betrieblichen Umweltschutz und Arbeitsplatzsicherheit lud gemeinsam mit Contentserv zum Usertreffen ein.

Contentserv einer der 10 wichtigsten PIM-Anbieter weltweit

Das größte unabhängige amerikanische Marktforschungsunternehmen wählte die 10 herausragenden  Softwarehersteller für Product Information Management und bewertete Contentserv als „Strong Performer“.

Contentserv-Lösung im Einsatz bei der Vaillant Group

Das Video gibt einen Einblick in den Einsatz in das Product Information Management (kurz PIM) Projekt bei Vaillant.