Dmlights verwaltet Produktdaten von 50.000 Artikeln in 4 Sprachen

Früher verwaltete dmlights – einer der weltweit größten Online-Shops für Beleuchtungsartikel – immer noch Produktinformationen in Tabellenblättern.

Heute werden alle Produktdaten in dem Perfion System für Produktinformationsmanagement gepflegt.

In 2012 war die Herausforderung des Unternehmens bezüglich Produktinformationen klar: Mit 100 verschiedenen Marken und mehr als 50.000 Produkten hatte es keinen Sinn mehr, mit isolierten Datenquellen zu arbeiten. Es war schwierig, nach Produkten zu filtern und sie zu finden, und die unzureichende Leistungsfähigkeit war ein großes Problem.
Recommendations powered by plista

Eine effiziente Produktinformationsmanagement-Lösung mit vollständiger Integration in die E-Commerce-Plattform war erforderlich, und die Perfion PIM-Lösung wurde aufgrund ihrer Flexibilität und Funktionalität ausgewählt.

Seit 2012 ist dmlights‘ E-Commerce-Plattform vollständig mit dem Perfion PIM-System integriert. Folglich werden alle Produktdaten, Beschreibungen und Bilder, die in Perfion verwaltet werden, automatisch im Webshop angezeigt.

Perfions anwenderfreundliche Filterfunktionalität ermöglicht den Online-Kunden von dmlights, Lampen und elekt-rische Verbrauchsmaterialien nach einer großen Anzahl von verschiedenen Klassifizierungen und mehr als 250 Attributen zu filtern.

Wegen der Formelfunktionalität können Produkte in einer einfachen Weise beschrieben werden. Formeln ermöglichen die Wiederverwendung von Werten aus anderen Funktionen in Texten oder Beschreibungen. Das sichert die Datenkonsistenz. Wenn ein Wert geändert wird, ändert er sich auch in den Beschreibungen. Es muss nicht mehr überall überprüft werden, ob die korrekten Daten angezeigt werden.

Alle Produktinformationen bei dmlights gibt es auf Niederländisch, Englisch, Deutsch und Französisch. In der Zukunft wird voraussichtlich auch Chinesisch hinzugefügt, denn Perfion unterstützt alle Sprachen.

JEDE PRODUKTREISE BEGINNT IMMER IM PIM-SYSTEM

Bei dmlights werden neue Produkte immer zuerst im PIM-System errichtet. Da das PIM-System nicht durch vordefinierte Eingabefelder begrenzt ist, ist es möglich, alle Spezifikationen auf einfache Weise hinzuzufügen. Wenn ein Produkt fertig ist, werden dessen Artikelnummer und Beschreibung in das ERP-System importiert. Auf diese Weise wird das ERP-System nicht mit Produkten „verunreinigt“, die noch nicht zum Verkauf bereit sind.

Die Markteinführungszeit der Produkte jetzt viel kürzer als früher, weil es so einfach ist, Produktdaten in Perfion zu verwalten.

WMS HOLT BARCODES GANZ AUTOMATISCH AUS PERFION HERAUS

Dmlights hat auf ein Lagerverwaltungssystem mit vollständiger Barcode- und Wireless Scanner-Unterstützung gewechselt. Da alle Artikel im Perfion PIM-System gespeichert sind, war es ein Kinderspiel, die Lieferanten-Barcodes in Perfion zu importieren. Eine Verbindung zwischen Perfion und der WMS-Software ermöglicht es dem WMS, die Barcodes automatisch aus Perfion herauszuholen.


Dornbracht: Das Perfion PIM-System ist die Schnittstelle unserer kompletten Microsoft Systemarchitechtur

Die Aloys F. Dornbracht GmbH & Co. KG ist ein international agierender Hersteller hochwertiger Design-Armaturen und -Accessoires für Bad und Küche.


Hampton erstellt Websites und mobile Apps mit dynamisch aktualisierten Produktdaten

Für den amerikanischen Marktführer in den Bereichen Eisenwaren und Beleuchtungsindustrie, Hampton Products International, war es eine enorme Herausforderung, gute Produktdaten zu erstellen und bereitzustellen. Heute verwaltet eine Produktinformationsmanagement-Lösung die Daten für alle Kommunikationskanäle.


Zeichen stehen auf mehr Wachstum für Labelmaster

Labelmaster, eine in Chicago ansässige Firma, die anderen Unternehmen hilft, sich im Dschungel der komplexen Vorschriften für Gefahrgüter/Gefahrstoffe zu orientieren, …


Vittoria Industries erzielt einheitliche Kommunikation mit Perfion PIM

Bei Vittoria Industries Ltd, dem weltweit führenden Hersteller von Fahrradreifen, wird die Perfion-Lösung für Produktdatenmanagement die Herausforderung der Schaffung einer zentralen, vertrauenswürdigen Informationsquelle lösen.


XL-Byg Baumarktkette baut starke Produktdaten mit Perfion PIM

XL-BYG® ist mit 123 Geschäften und einem Gesamtumsatz von rund 8,5 Mrd. DKK eine der größten und bedeutendsten Baumarktketten in Dänemark. XL-BYG hat außerdem einen gut sortierten eCommerceWebshop mit Baumaterialien und Artikeln für Haus und Garten.


Eggers & Franke wird Produktdaten über Qualitätsweine mit PIM verwalten

Die Eggers & Franke Gruppe setzt auf Qualitätsweine und hat auch bei der Auswahl der PIM-Lösung sicheren Blick bewiesen und Perfion Produktinformationsmanagement neun anderen Systemen, die ebenfalls „verkostet“ wurden, den Vorzug gegeben.


Mack & Schühle sichert optimale Produktdatenverwaltung durch PIM

Mack & Schühle AG, die größte Weinimporteurin und -distributeurin im mitteleuropäischen Raum wird demnächst das Perfion-System für Produktdatenverwaltung einsetzen. Eine zentrale Verwaltung der Produktdaten wird durch die Vereinfachung der Datenpflege eine deutliche Verbesserung der Datenqualität und eine erhebliche Produktivitätssteigerung mit sich bringen.