Bertsch Innovation GmbH

Bertsch Innovation GmbH
Kronenstraße 25
70174 Stuttgart

Short Facts

Name der Lösung: mediacockpit / mediapim
Am Markt seit: 1996
Mitarbeiterzahl: 110
Anzahl Kunden: 101 – 500
Märkte: DACH
Zielgruppe: Mittelstand, große Unternehmen, B2B, B2C, Handel, Industrie, E-Commerce
Kostenmodell: Lizenzmodell
Hosting-Modell: Cloud, On Premise
Modul-Übersicht: MAM, DAM, PXM, TMS, MDM, weitere Funktionen


Auszeichnungen





In der Marken- und Produktkommunikation zählt vor allem eins: Kunden, Händler, Lieferanten, Agenturen und Partner sowie unternehmensinterne Stakeholder wie Einkauf und Vertrieb mit topaktuellen und konsistenten Informationen zu versorgen.
Bertsch Innovation macht es möglich. Seit über 20 Jahren. Mit aktuell rund 120 Mitarbeitern an 4 Standorten. Unsere PIM und MAM-Lösungen sowie spezifische Software-Produkte unterstützen Sie dabei, Texte, Dokumente, Bilder und Videos dort bereitzustellen, wo sie wirklich benötigt werden:

– Aus einer zentralen Datenquelle
– Mit nahtlosen Workflows
– In allen Online- und Offline-Kanälen
– Über Abteilungsgrenzen und Standorte hinweg
– Für alle internen & externen Zielgruppen.

Dabei ist jede Lösung anders. So individuell wie nötig. So standardisiert wie möglich. Und immer im Rahmen einer ganzheitlichen Datenstrategie, die Ihnen maximale Flexibilität und Zukunftssicherheit sowie höchsten Investitionsschutz bietet.
Einfach erfolgreicher im digitalen Wandel.
Diese tiefgehende Lösungskompetenz im Produktdaten- und Medienmanagement macht sich sprichwörtlich bezahlt. Bei mittelständischen und großen B2B- und B2C-Unternehmen unterschiedlichster Branchen. Von Automotive über die Elektroindustrie bis zum Großhandel.

Mit PIM und DAM-Lösungen von Bertsch Innovation steigern Sie Ihre Effizienz im Kerngeschäft und die Produktivität Ihrer Mitarbeiter. Sie gewinnen spürbare Wettbewerbsvorteile und sind der Konkurrenz immer einen Schritt voraus. Und Sie gestalten einen wertvollen Baustein zur erfolgreichen digitalen Transformation.

Besonderheiten der Lösung:

mediacockpit verbindet unsere Lösungen für Digital Asset Management (mediasuite), Product Information Management (mediapim) und omnichannel publishing (mediapublisher) in einer einheitlichen, intuitiven, webbasierten Anwendung. mediacockpit vereinfacht und digitalisiert Ihre kollaborativen Workflows sowie Medien-, Produktdatenpflege- und Kommunikationsprozesse. mediacockpit bietet standardisierte Import- und Exportschnittstellen und APIs innerhalb eines etablierten Informationssicherheitsmodells, verfügt über konfigurierbare Rechte, Rollen und Berechtigungen zur Handhabung mit Ihren Daten, Systemen und Anwendern, sei es im Produktteam, in der Marketingabteilung oder bei anderen wichtigen Stakeholdern wie Vertrieb, Kunden, Partnern und Lieferanten. mediacockpit ermöglicht es Ihnen, Ihren Zielgruppen die richtigen Informationen zur richtigen Zeit zur Verfügung zu stellen.

Frei konfigurierbare Datenmodelle, Beziehungen, Workflows und Prozesse sorgen dafür, dass Ihr Team die relevanten Informationen jeder Zeit angemessen verwalten, lokalisieren und verteilen kann. Falls gewünscht, benachrichtigt das System die Beteiligten sogar proaktiv, wenn sich Inhalte ändern oder aktualisiert werden. Was ist das eigentliche Ziel einer DAM- und PIM-Digitalisierungsstrategie? Das Verhältnis von Kosten und Nutzen zu optimieren: unabhängig davon, ob man sich darauf konzentriert, DAM-Workflows zu überdenken, die Produktinformationsprozesse weiter zu automatisieren oder die Inhalte in bestehende oder zukünftige Kanäle zu integrieren. Ganz gleich, wo die Reise beginnt und wohin der Weg führt, mediacockpit hat die Instrumente, die Sie benötigen, um alle Ihre Ziele schneller zu erreichen: mediacockpit ist mehr als die Summe seiner Teile.

 

Referenzen:

> Krones AG > Mahle Aftermarket GmbH > Compo GmbH
> LG Deutschland GmbH > Ravensburger AG

 


TGOA veröffentlicht erneut zwei Market Performance Wheels über Bertsch Innovation

Das Analystenhaus TGOA AG bewertete die Bertsch Innovation GmbH in den Märkten PIM & MAM und den Kategorien Umsetzungsfähigkeit, Marktdurchdringung, Zukunftsfähigkeit und Technologie.